Unsere Maßnahmen gegen Corona

Um unsere Kunden und Mitarbeiter so gut es geht vor Corona (und anderen Krankheiten) zu schützen, haben wir Maßnahmen ergriffen, die wir Ihnen hier vorstellen:

Öffnung

Wir haben weiterhin zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet und stellen somit sicher, dass Ihr gutes Hören nicht auf der Strecke bleibt.
Wichtig ist jedoch, dass sich alle an die folgenden Regeln halten.

Medizinische oder FFP2-Maske

Unsere Mitarbeiter tragen während der Arbeitszeit die gesetzlich vorgeschriebenen medizinischen oder FFP2-Mund-Nasen-Masken. Unsere Kunden sind hierzu ebenfalls verpflichtet.
Stoff- und andere Masken sind derzeit nicht zulässig.

Abstand

Wir halten uns an den Mindestabstand von 1,5 Metern und bitten unsere Kunden diesen ebenfalls einzuhalten. Einzig beim Hörtest und der Abformung der Ohren, also bestimmten Arbeiten, unterschreiten wir diesen. Hierbei achten wir dennoch äußerst penibel auf Hygiene!

Hände schütteln

Auf Händeschütteln müssen wir leider verzichten um eine potentielle Übertragung von Erregern zu vermeiden. Dafür begrüßen wir Sie mit freundlichen Worten.

Hände desinfizieren und waschen.

Nach jedem Kundenkontagt desinfizieren sich unsere Mitarbeiter die Hände und waschen sie anschließend. Gleichfalls stellen wir auch unseren Kunden Handdesinfektionsmittel kostenlos zur Verfügung.

Flächendesinfektion

Nach jedem Kunden werden ausnahmslos alle Kontaktflächen durch unsere Mitarbeiter gründlich desinfiziert.

Körpertemperatur messen

Alle unsere Mitarbeiter haben sich freiwillig dazu bereit erklärt, täglich vor Beginn der Arbeit die Körpertemperatur zu messen.

Covid-19 Antigen-Schnelltest

Ebenso haben sich alle Mitarbeiter dazu bereit erklärt einen regelmäßigen Antigen-Schnelltest durchzuführen, den sie kostenlos von uns zur Verfügung gestellt bekommen.

Mit diesen (und weiteren) Maßnahmen hoffen wir der Corona-Pandemie etwas entgegenzusetzen und danken unseren Mitarbeitern für die Umsetzung.